Wird geladen ...

Deutsches Sportabzeichen

Das Sportabzeichen teilt sich in vier Bereiche auf: Kraft, Ausdauer, Koordination und Schnelligkeit. Aus allen vier Bereichen muss eine Disziplin erfolgreich absolviert werden. Durch die Vielfalt der Möglichkeiten ist die Erfüllung dieser Bereiche für Jung und Alt möglich.

 

Wer sich über die Sportabzeichenbedingungen vorab informieren will, kann das unter folgender

Internetadresse: http://www.deutsches-sportabzeichen.de/de/das-sportabzeichen.

 

Die Sportabzeichenabnahme fördert nicht nur durch regelmäßiges Training die körperliche Fitness, Koordination und das Wohlbefinden in jedem Alter, sondern kann auch als Voraussetzung für den Berufseinstieg (z. B. Polizei) oder als Bonus bei der Krankenkasse dienen. 

 

Jutta Steinhauer und Heike Pusdrowski sind bestens darauf vorbereitet, die Sportler zu informieren und zu unterstützen.

Für diejenigen, die am Ende der Abnahme eine Urkunde über ihr Sportabzeichen erhalten möchten, wird ein Unkostenbeitrag von 4,00 Euro fällig (ab 18 Jahre).

Spezielle Informationen

Abnahme des Deutschen Sportabzeichens in den Leichtathletik-Disziplinen jeden MONTAG von 18:00 bis 19:00 Uhr vom 15. April bis 21. Oktober auf dem Sportplatz Rottbitze.

Die Bedingungen für das Deutsche Sportabzeichen sind einsehbar unter:

www.deutsches-sportabzeichen.de/de/das-sportabzeichen/materialien

 

Hinweis: Die Abnahme der Schwimmdisziplinen für das Deutsche Sportabzeichen ist in jedem Schwimmbad möglich und erfolgt durch den Bademeister. Die erforderlichen Strecken und Zeiten sind vor der Abnahme selber einzuholen und vorzulegen (Ausdruck Schwimmnachweis unter der obigen Internetadresse).